Dienstag, 5. Juni 2012

Vibram FiveFingers

Nach nun über nem Jahr langem überlegen habe ich mir endlich mal ein paar FiveFingers zugelegt.

Und zwar das Model Bikila LS in schwarz/grau.

In die Fußstapfen des ursprünglichen VIBRAM® FiveFingers® BIKILA tretend, bietet der neue BIKILA LS ein geschlossenes Schnellverschlußsystem, das sich einem breiteren Fuß oder höherem Spann anpaßt. Er teilt sich die selbe revolutionäre Plattform wie der BIKILA, gekennzeichnet durch eine mit DRI-LEX® bedeckte 3mm Polyurethan-Innensohle (unter dem Ballen am dicksten) und einem 4mm starken, anatomisch geformten Außensohlendesign. Diese Kombination sorgt für erhöhten Schutz und verteilt den Aufprall des Vorderfußes, ohne dabei das erforderliche Boden-Feetback zu kompromittieren.

Die BIKILA LS-Oberfläche ist aus Kokos-Aktiv-Kohle für natürliche Atmungsaktivität hergestellt. Ein athletisch gepolsterter Ferseneinsatz, 3M reflektierende Oberfläche und abriebsresistente PU Zehenprotektionen geben dem BIKILA LS ein alltagstaugliches Design. Das entscheidende Merkmal des Bikila LS ist sein geschlossenes Schnellverschlußsystem, das einer Vielzahl unterschiedlicher Fußtypen eine maßgeschneiderte Paßform zusichert.
Quelle: FiveFingers


Ich will damit joggen bzw. laufen gehen.

Schon der Schukarton weist darauf hin, dass die FiveFingers etwas ganz außergewöhnliches sind.








Und so sehen die Prachtstücke aus.











Inklusive Reflekorendetails.



Erster Eindruck
  1. Das Anziehen
  2. ..erfordert etwas Übung. Ich habe beim ersten reinschlüpfen ca. 4 Minuten pro Fuß gebraucht. Es dauert etwas bis jeder Zeh in der für ihn vorgesehenen Tasche ist.
  3. Barfußgefühl?
  4. Und wie! Die FiveFingers tragen sich extrem angenehm, man merkt zwar, dass etwas um den Fuß drumherum ist, aber es fühlt sich nicht wie ein Schuh an. Eher wie ein gemütliches paar Socken. Insgesamt ein sehr angenehmes Gefühl, auch sehr angenehme Materialien, die sich dem Fuß einwandfrei anpassen.
    Die BIKILA LS-Oberfläche ist aus Kokos-Aktiv-Kohle für natürliche Atmungsaktivität hergestellt.
    Quelle: FiveFingers
  5. Wie läuft es sich
  6. Ich habe den Schuh bisher nur "eingetragen" bin also normal in der Wohnung damit rumgelaufen. Auch mal ein Stückchen im Flur gerannt. Bisher läuft es sich ganz gut, man tritt automatisch mit dem Fußballen auf und nicht mit der Ferse wie sonst. Ich bin gespannt wie sich das ganze beim Laufen bemerklich macht. Ich tippe auf extremen Wadenmuskelkater am Anfang ;).
  7. Aussehen
  8. Ich finde den Look der FiveFingers total lustig, einzigartig und sympatisch. Natülich sieht das ganze lustig aus, aber man gewöhnt sich schnell daran.

Ich werde in den nächsten Wochen mal testen, wie gut es sich darin laufen lässt.
Ich bin gespannt, habe aber ein gutes Gefühl.


Gekauft habe ich mir meine FiveFingers bei SP24.com.
Die haben zur Zeit einige Modelle runtergesetzt.